27. Spieltag | SpVgg Fürth – Fortuna Düsseldorf 4:1

Es sind diese seltenen Momente, die das Fanleben wunderbar machen. Man steht mit einem verzückten Grinsen auf der Tribüne und freut sich, dass es einer dieser Tage ist an dem alles funktioniert. Zugegeben, oft erlebt man es als Fürther nicht, Aber das Spiel gegen die Fortuna aus Düsseldorf war ein einziges Fest. Es waren über 10.000 Zuschauer im Ronhof, die die Mannschaft mit voller Kraft unterstützen. Ein phantastischer Ilir Azemi macht zwei wunderbare Tore. Daniel Brosinski hält aus der Distanz einfach mal drauf und wird belohnt. Zoltan Stieber ist gedankenschnell. Pässe kommen wie am Schnürchen gezogen zum Mitspieler. Unsere weiß-grünen Helden laufen und kämpfen, und wenn mal etwas nicht klappt holen sie sich jeden Ball zurück. Mehr gibt es nicht zu sagen. Lassen wir die Bilder sprechen. Jungs, es war toll. Ich bin glücklich.

SpVgg Greuther Fürth: Hesl – Brosinski, Mavraj, Röcker, Gießelmann – Fürstner, Sukalo (84. Sparv) – Pledl, Stieberyellow, Djurdjic (62. Weilandt) – Azemi (81. Korcsmar)
Tore: 1:0 Azemi (39.), 2:0 Azemi (55.), 3:0 Brosinski (64.), 4:1 Stieber (78.)

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *